Herzlich willkommen auf der Seite von IAFTA!

IAFTA, das „akademische Institut für theologische Ausbildung“ („Institut Académique de Formation Théologique et d’Apprentissage“) ist die kirchliche Hochschule der Evangelisch-Lutherischen Kirche im Kongo (Eglise Evangélique Luthérienne au Congo, EELCo), in der Nähe der Stadt Lubumbashi.

 

Das Institut organisiert verschiedene Aus- und Fortbildungsprogramme für ungefähr 60 Teilnehmende pro Jahr: zukünftige Pfarrer und Pfarrerinnen, ihre Ehepartner, für Verantwortliche der kirchlichen Frauenarbeit und für Pfarrer im Dienst.

 

Das Institut dient mit seinem Gästehaus, seiner Kapelle und Bibliothek als Einkehr- und Konferenzzentrum.

 

Das Institut unterstützt diverse Projekte durch ein Frauenzentrum, eine Gesundheitsstation, eine Primar- und Sekundarschule und ein Gelände für Landwirtschaft und Fischzucht.

 

Der Campus von IAFTA ist Teil des Lutherischen Zentrums und liegt auf dem Gelände einer alten Farm mit 145 Hektar, nah beim Dorf Kimbeimbe, 13 km nördlich von Lubumbashi im Süden der Demokratischen Republik Kongo.

 

Neu auf dieser Seite:

 

  • Den aktuellen Brief von IAFTA sowie thematische Artikel finden Sie hier...
  • Ein englischer Bericht samt Fotos von der Abschlussfeier im Juli 2011
  • Schlagen Sie im achtfachen Katalog der Bibliothek nach!

 

 


Neuigkeiten

Heinrich Balz, der 2005, 2007, 2009 und 2011 als Gastprofessor an IAFTA unterrichtete, hat seine Briefe aus Kimbeimbe in Buchform herausgegeben:

 

Heinrich Balz, Morgenhügel und Luther im Kongo.

Briefe aus Kimbeimbe,

Erlanger Verlag für Mission und Ökumene 2012

252 Seiten, 16 Abbildungen und Karten

ISBN / Bestellnummer: 978-3-87214-534-5

Preis: 19,90 €