Hinter den Kulissen

Die Entstehungsgeschichte von IAFTA...

 

Die Komitees

Die Arbeit von IAFTA wird vom Verwaltungsrat überwacht, der alle Diözesen der Evangelisch-Lutherischen Kirche im Kongo (EELCo) und das Nationalbüro repräsentiert. Er entscheidet jährlich über die längerfristige Strategie.

Der Institutsrat versammelt die Professoren und Dozenten jeden zweiten Monat. Er diskutiert die Fragen von Lehre und Unterricht.

 

Das Personal

Das Verwaltungskomitee mit fünf Mitgliedern befasst sich mit der täglichen Organisation: Direktor, Akademischer Sekretär, Studierendenpfarrer, Verwaltungssekretär und Bibliothekar.

Dieser Staff arbeitet mit den sechs anderen Arbeitern zusammen: einer Köchin, zwei Gärtnern und drei Wächtern.

 

Die Partner

Die Arbeit von IAFTA wird ermöglicht durch die gute Zusammenarbeit mit den Institutionen der Evangelisch-Lutherischen Kirche im Kongo (EELCo), und durch die große Unterstützung des Lutherischen Weltbundes (Genf), von Mission EineWelt (Neuendettelsau), von Partnerschaftsgruppen (Altholstein, Nürnberg, Heilsbronn, Feuchtwangen) und von Spendern und Gastprofessoren. Wir danken ihnen für ihre Begleitung, Ermutigung und Unterstützung.